Giftinformationszentrum-Nord
 

Vergiftungsberichte zu Unternehmensprodukten

Toxikovigilanz

Die Berater/innen des GIZ-Nord stehen 7 Tage die Woche rund um die Uhr als Ansprechpartner/innen zur Verfügung, um Vergiftungsanfragen zu Unternehmensprodukten und Arzneimitteln zu beraten, zu dokumentieren und ggf. Empfehlungen für das weitere Vorgehen zu geben. Das GIZ-Nord erfasst strukturiert alle eingehenden Anfragen und Meldungen und wertet sie anschließend statistisch aus.

Eine schriftliche Aufstellung der für Ihr Unternehmen beim GIZ-Nord eingegangenen Anfragen zu Unternehmensprodukten oder Arzneimitteln kann monats- oder quartalsweise erfolgen. Diese enthält in tabellarischer Form alle spezifisch für Ihre Toxikovigilanz-Anforderungen benötigten Daten.

Das GIZ-Nord verfügt über eine umfassende Expertise hinsichtlich der Gefahren, die von in Industrie und Haushalt genutzten Produkten aller Art ausgehen. Bei Unternehmensprodukten kann eine Aufstellung über die Häufigkeit von Vergiftungsanfragen zu Ihren Produkten im GIZ-Nord mit Angabe zu folgenden Parametern erfolgen:

  • Vergiftungsschweregrad nach Poisoning Severity Score (PSS: symptomlos - leicht - mittelschwer – schwer - fatal)
  • Einschätzung des Risikos (estimated risk)
  • empfohlenes Procedere
  • weitere – auch produktspezifische – Angaben

Voraussetzung für die Übermittlung von Vergiftungsberichten zu Unternehmensprodukten / Arzneimitteln ist der Abschluss eines Kooperationsvertrags zwischen dem Unternehmen und dem GIZ-Nord, in welchem die Zusammenarbeit geregelt ist.

 

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne einen Vertragsentwurf zu.

 

Giftinformationszentrum-Nord (GIZ-Nord) der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein | Universitätsmedizin Göttingen | Georg-August-Universität | Robert-Koch-Str. 40 | D-37075 Göttingen | +49 (0)551 19240

Impressum | DatenschutzerklärungNutzungsbedingungenHaftungsausschluss | Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.