GIZ-Nord » Warnmeldungen » Rückruf: Gärgetränk "Kwas Taras WEISS" auf Gersten-Weizen-Malzbasis (2019-11-05)
 

Der Hersteller/Inverkehrbringer: Monolith Nord GmbH Am Hatzberg 3 21224 Rosengarten hat am 05.11.2019 sein Getränk zurückgerufen.

Betroffen ist:

  • Gärgetränk "Kwas Taras WEISS" auf Gersten-Weizen-Malzbasis

    Mindesthaltbarkeitsdatum: 25.12.2019
    Verpackungseinheit: 1,5 Liter PET-Flasche
    Chargen-/Losnummer: 27.08.19 B1

     

    Grund: In einzelnen PET-Flaschen wurde eine Verunreinigung mit sog. Wildhefe festgestellt. Es kann dadurch zu Gärungsprozessen und Druckaufbau

    kommen, so dass sich bei einzelnen Plastikflaschen möglicherweise der Deckel lösen oder der Flaschenboden bersten kann.

    Weitere Informationen hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.