GIZ-Nord » akad. Aktivitäten » BSc Chemie: Vorlesung Toxikologie - Themen und Termine WS12/13
 

Termine und Programmplanung für Wintersemester 2012/2013


23.10.2012: Einführung / Toxikokinetik (2 Ust, Desel)

Einführung
Literaturempfehlungen
Bedeutung der Dosis-Wirkungsbeziehung
Toxikokinetik / Toxikodynamik

30.10.2012: Toxikokinetik / Metabolismus (2 Ust, Desel)

Resorption, Verteilung, Elimination
Bedeutung der Hydrophilie, Lipophilie (POPs)
Phase 1: CYP-Mechanismus, Oxidation, Desalkylierung, Reduktion Alkoholdehydrogenase Phase 2: Glucuronidierung, Sulfatierung ...
Giftung / Entgiftung

06.11.2012: Toxikologie der Pestizide (2 Ust., Ebbecke/Schaper)

Organophosphate / Carbamate
CKW-Insektizide
Pyrethroide
Herbizide

13.11.2012: Notfallbehandlung, Klinische Toxikologie (2 Ust., Desel)

Therapie akuter Vergiftungen:
Maßnahme durch Betroffene und Ersthelfer:
lokale Dekontamination, Lagerung, HLW
Ärztliche Notfallbehandlung
Klinische Diagnostik von Vergiftungen
weitere Behandlung von Intoxikationen in der Klinik:
Symptomatische Therapie
Magen-Darm-Dekontamination
forcierte Giftelimination

20.11.2012: Toxikologie der Metalle (2 Ust., Desel)

Blei: Speziierung, chronische Intox: Blut, NS
Quecksilber: Speziierung, Amalgamproblematik
Cadmium
Chelatoren

27.11.2012: Arzneimittel- und Suchtstoff-Intoxikationen (2 Ust., Desel)

Vergiftung mit Paracetamol, Schlafmitteln (Benzodiazepine, Barbiturate) u. .a.
(Klinisch-toxikologische Analytik)

04.12.2012: Reproduktionstoxikologie (1 Ust., Dr. Dieter Müller)

Elementare Entwicklungsbiologie
Begriffsbestimmung: Teratogenität, Reprotox, Entwicklungstox
Beispiele: Thalidomid, Alkohol

Immuntoxikologie (1 Ust., Dr. Müller)

Aufbau des Immunsystems Allergien: Entstehung (sensibilisierende Wirkung)
Allergieformen (Typ 1 und Typ 4) und typische Allergene

Abgrenzung zu toxischen Phänomenen
Immuntoxikologie: Medikamente, PCB, TCDD, Schwermetalle

11.12.2012: Schlaf- und Schmerzmittelvergiftungen (2 Ust., Desel)

18.12.2012: Toxikologie der Lösemittel (2 Ust., Desel)

Kohlenwasserstoffe: Benzin / Hexan
Chlorierte KW: CH2Cl2, CCl4
Benzol
Glykole
Methanol

 


08.01.2013: Chemische Cancerogenese (2 Ust., Hirsch-Ernst)

Initiation: Gentoxizität / Molekulare Mechanismen
Promotion: epigenetische Effekte / Cytotoxizität
Testverfahren Mutagenität / Cancerogenität
Bedeutung von Onkogenen Beispiel Leber-CA, Aflatoxine
Testverfahren
Epidemiologie: Bedeutung von Antioxidanzien

15.01.2013: Toxikologie der Lungenreizstoffe, Atemgifte und Met-Hb-Bildner (2 Ust., Desel)

Reizung - Entzündung - Oedem
Nekrose
Fibrose
Ozon, CO
Nitrit, Nitrat, organische Nitroverbindungen
HCN

22.01.2013: Biogene Gifte (2 Ust., Ebbecke)

Giftige Pflanzen
aktiv und passiv giftige Tiere

29.01.2013: Umwelttoxikologie (1 Ust., Desel)

Nicht stochastische und stochastische Effekte
Bedeutung des Biomonitoring zur Klärung eines Ursache-Wirkungs- Zusammenhangs
Auswahl von Substanzen mit umwelttoxikologischer Bedeutung / Effekte

Ökotoxikologie (1 Ust., Desel)

Elementare Zusammenhänge der Ökosystemforschung
Definition und Einordnung der Ökotoxikologie
Ökotoxikologische Testung nach Anforderungen des Chemikaliengesetzes

05.02.2013: 

Risiken und Grenzwerte, Regulatorische Toxikologie  (1 Ust., Desel)

Grenzwerte, LOAEL/NOAEL
benchmark dose
Problem von allergenen und cancerogenen Wirkungen
Unit risk - Konzept

REACH und CLP - neue Chemikalien-Regulierung in Europa (1 Ust., Desel)


21.02.2013, 16:30 - 18:00 Klausur 1. Termin

19.03.2013, 16:30 - 18:00 Klausur 2. Termin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.