Drucken

Der Urstromquelle GmbH & Co KG (Edeka Zentrale AG & Co KG Hamburg), hat am 20.10.2016 seine Apfelschorle zurückgerufen.

Betroffen ist:

Grund: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen eine Verunreinigung einiger weniger Flaschen mit Hefen während der Herstellung stattgefunden hat. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der wiederum zu einem Druckaufbau in der Plastik-Flasche (PET) und Eintrübung des Getränks führen kann. Dieses kann unter ungünstigen Bedingungen bis zum Platzen der Flasche führen. Dadurch besteht eine mögliche Verletzungsgefahr. Weitere Informationen hier.