GIZ-Nord » Warnmeldungen » Rückruf Wilhelm Brandenburg "Frische Berliner Blutwurst" 250 g (2016-08-05)
 

Der Hersteller Lichtenberger Fleisch- und Wurstproduktion GmbH, Josef-Orlopp- Straße 66, 10365 Berlin hat am 05.08.2016 seine Wurst zurückgerufen.

Betroffen ist:

Grund: Die Ware wurde mit einem Etikett Jagdwurst 150g, dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2016 versehen. Der Artikel „Frische Berliner Blutwurst“ enthält unter anderen die Zutat Weizenmehl; auf dem Produkt fehlt jedoch der Hinweis auf „Weizen“. Das kann bei Personen, die an einer Gluten-Allergie leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend vor dem Verzehr abgeraten wird. Weitere Informationen hier.