Drucken

Der Hersteller Veganz GmbH, Warschauer Straße 32, 10243 Berlin, vertrieben über dm-drogerie markt GmbH & Co.KG und über EDEKA, hat am 12.04.2016 sein Hanfprotein-Pulver zurückgerufen.

Betroffen ist:

  • Veganz Hanfprotein-Pulver Rohkostqualität
    Los-Nr. 6012, Barcode 4260402 481128

    Mindesthaltbarkeitsdatum 02.2017

     

Grund: Gefahr für die menschliche Gesundheit: Bei der auf der Packung empfohlenen Verzehrsmenge von mindestens 25 g Pulver pro Tag werden etwa 20 μg Delta-9-THC aufgenommen. Da nicht auszuschließen ist, dass das Pulver auch in der Ernährung von Kleinkindern verwendet wird, kann bei einem Körpergewicht von 15 kg (Alter 2 - 3 Jahre [5]) die Menge an Delta-9-THC, die bei der täglichen Aufnahme nicht überschritten werden sollte, bereits mit der empfohlenen Tagesverzehrsmenge von mindestens 25 g des Hanfprotein-Pulvers zu 140 % ausgeschöpft werden. Der Verzehr von Proteinpulver mit hohenDelta-9-THC-Gehalten erhöht die alimentäre Delta-9-THC Aufnahme nicht unbeträchtlich. Eine erhöhte Aufnahme ist aus allgemeinen Vorsorgegründen als unerwünscht zu betrachten.