Drucken

Der Hersteller Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG, Industriestrasse 5, 26160 Bad Zwischenahn hat am 06.02.2016 seine Teewurst zurückgerufen.

Betroffen ist:

  • Rügenwalder Teewurst grob 167 g Bedienware, lose und 3 x 167 g (eingeschweißt) zur Abgabe von Teilstücken an Verbraucher im Einzelhandel
    MHD: 03./04.03.2016 für lose Ware; 09.03.2016 für eingeschweißte
    Chargennummer: WE 630102


Grund: Nachweis von Verotoxin-bildenden Escherichia coli (VTEC). Weitere Informationen hier.