Drucken

Der Hersteller Fromagerie Papillon, 8 Ave de Laures, F-12550 Roquefort/Soulzon hat seinen Roquefort am 27.03.2015 zurückgerufen:

Inverkehrbringer: Fa. Fromi, 77674 Kehl und Fa. Scheer, 77731 Willstätt 

Betroffen ist:

  • Roquefort Papillon, Thekenware 1,4 kg Charge-Nr. : 560222830
    mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.06.2015 und 11.06.2015

Grund: Kontamination mit Salmonellen.

MITTEILUNG VON DER FIRMA „Fromageries PAPILLON“

Die französische Firma Fromageries PAPILLON ruft folgendes Produkt zurück:

Name : Roquefort ½ *4

Handelsmarke : Papillon

Verpackungsart : Thekenware

Charge-Nr. : 560222830

M.H.D: 05/06/2015 und 11/06/2015

Identitätskennzeichen : FR 12.203.026 CE

In einer amtlichen Probe wurden Salmonellen nachgewiesen.

Das o.g. Produkt „Papillon Roquefort“ wird aus dem Verkauf genommen.

Verbraucher, die die oben genannten Produkte bereits erworben haben, werden gebeten, diese zu vernichten oder gegen Erstattung des Kaufpreises in die Verkaufsstätte zurückzubringen.

Die durch Lebensmittel übertragbaren Salmonellen-Infektionen führen oft zu Magen-Darm-Erkrankungen, die nach dem Verzehr der kontaminierten Produkte oft innerhalb von 48 Stunden mit Fieber auftreten. Diese Symptome können bei Kindern, immungeschwächten und älteren Menschen verschärft werden.

Verbraucher, die diesen Käse konsumiert haben und entsprechende Symptome feststellen, werden gebeten, umgehend einen Arzt aufzusuchen und auf den Verzehr des Produktes hinzuweisen.