GIZ-Nord » Vorträge » Vorträge von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 2019
 

Aktuelle Ankündigungen:


Wie auch in den Vorjahren: im Jahr 2019 berichten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des GIZ-Nord bei Veranstaltungen über die Arbeit der Einrichtung sowie über die Vermeidung, Erkennung und Behandlung von Vergiftungen.

  • wissenschaftliche Kongresse (s. auch unter Publikationen - Kongressbeiträge)
  • Fortbildungen in Kliniken und bei Rettungsdiensten
  • Weiterbildungsveranstaltungen
    (Rettungsmedizin, verschiedene toxikologische Weiterbildungen)
  • Unterricht in Schulen (Fachschulen, Volkshochschulen)

Ansprechpartner für Vortragsanfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Alle Vorträge 2019 werden hier in zeitlich rückläufiger Reihenfolge verzeichnet werden.

...

Datum Vortragende / Vortragender Thema Ort
19.10.2019 G. Kaiser Toxikologische Notfälle - Update 2019 7. Rettungsdiensttag des Rettungsdienstbereichs Traunstein,
Burghausen
29.03.2019 G. Kaiser Rauchvergiftung mit CO - Wo stehen wir?

NOSTRA 2019 - Notfallsymposium der Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte (AGNN),
Travemünde, Kongresszentrum Maritim

21.03.2019 G.Kaiser Kurzreferat: Epidemiologische Erhebung am GIZ-Nord zu Brandereignissen mit schweren Personenschäden - aktueller Stand und Perspektiven 3. Jahresgespräch Brandschadenstatistik des erweiterten Arbeitskreises Statistik im Referat 14 der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) e.V., Branddirektion Frankfurt am Main
16.03.2019 A. Schaper Die Bremer Liste - Minimalliste für die Präklinik 21. Hannoversches Notfallsymposium, Johananiter-Unfallhilfe e.V., Hannover
13.03.2019 M. Ebbecke Giftpflanzen DGPT Kurs Klinische Toxikologie, Homburg

12.03.2019

13:30-14:00

A.Schaper Primäre Giftelimination und Grundlagen der Antidota Therapie I DGPT Kurs Klinische Toxikologie, Homburg

12.03.2019,

14:30-15:30

A. Schaper Primäre Giftelimination und Grundlagen der Antidota Therapie I DGPT Kurs Klinische Toxikologie, Homburg
03.03.2019 A. Schaper Vergiftungen im Kindesalter 11:30 - 13:00, DGKJ-Repetitorium Pädiatrie Göttingen
03.03.2019 A. Schaper Vergiftungen im Kindesalter 14:00-15:30,  DGKJ-Repetitorium Pädiatrie Göttingen
 22.02.2019 A. Schaper "Wie viel präklinische Intoxikationsbehandlung muss wirklich sein" Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege Bremen
09.02.2019 G. Kaiser Bei Anruf Rat - Wie funktioniert ein Giftinformationszentrum? 15. Stuttgarter Intensivkongress,
Stuttgart-Fellbach, Schwabenlandhalle
30.01.2019 A. Schaper Availability of antidotes in Germany Utrecht
 27.01.2019 A. Schaper Kohle, Koks & Klapperschlangen Stadt Uslar, Messe für Familien mit Kindern 0-8 Jahre
16.01.2019 A. Schaper Bonsai, Blei und Badesalz Univ. Medizin Göttingen, Notaufnahme der Klinik für Hämatologie u. Medizinische Onkologie