GIZ-Nord » Veranstaltungen » 3. Pilzsachverständigentreffen, 13. Juni 2009
 

Am Samstag, den 13. Juni 2009, 11:00 Uhr, fand in Egestorf in der Nordheide, Hotel Hof Sudermühle, das dritte norddeutsche Pilzsachverständigen-Treffen statt.

Wir bedanken uns bei allen 28 Teilnehmenden für ihr Kommen und ihr Engagement bei der  nachhaltigen Unterstützung des GIZ-Nord.

Das Protokoll der Veranstaltung sowie weitere Unterlagen werden in Kürze im PSV-Forum des GIZ-Nord auf dieser Website bereit gestellt. Für den Zugriff auf das PSV-Forum ist ein Benutzername und ein Passwort erforderlich.

Ansprechpartnerin für Pilzsachverständige: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel. 0551-3922132

Leiter der Veranstaltung: Dr. Andreas Schaper

Programm:

11:00 Uhr

Dr. A. Schaper,GIZ-Nord

Begrüßung

11:15 Uhr

G. Rüdell, GIZ-Nord

Dokumentation der Beratungsfälle mit Pilzen und Bericht über erste Erfahrungen mit dem Test des neuen Pilzfall-Dokumentationssystems

11:30 Uhr

Prof. Dr. med. S. Berndt, Paderborn

Fallbeschreibung einer Vergiftung von mehreren Personen mit dem Orangefuchsigen Rauhkopf (Cortinarius orellanus)

11:50 Uhr

 

Diskussion und Erfahrungsaustausch

12:15 Uhr

 

gemeinsames Mittagessen

13:45 Uhr

H. Andersson, Braunschweig

Probleme bei der Beratung von Anfragen mit Hilfe von Fotografien

14:05 Uhr

 

Diskussion und Erfahrungsaustausch

14:25 Uhr

Dr. K. W. Rumpf, Göttingen

Vergiftungen mit psilocybinhaltigen Pilzen

14:45 Uhr

 

Diskussion und Erfahrungsaustausch

15:00 Uhr

 

Kaffeepause

15:15 Uhr

 

Thema oder Themen von besonderem Interesse der Teilnehmer – bisher noch offen

15:45 Uhr

Dr. A. Schaper, GIZ-Nord

Abschlussbesprechung

16:00 Uhr

 

Ende des Programms