GIZ-Nord » tox. Links
 

Giftinformationszentren (Giftnotrufzentren)
in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich

- Schnelle Hilfe in Vergiftungsfällen und Vergiftungsverdachtsfällen für Bürgerinnen und Bürger, sowie für medizinisches Fachpersonal -

Deutschsprachige Giftnotrufzentren finden Sie in Berlin, Bonn, Erfurt, Freiburg, Göttingen, Homburg/Saar, Mainz, München, Wien, Zürich und - Giftinformationszentren in der Landessprache -  an ca. 200 weiteren Orten.

Letzte Änderungen (ca. 18 Monate): neue Postadresse GIZ Berlin, neuer Name GIZ Zürich (2015-01-01), Schließung des GIZ Nürnberg zum 2014-12-31 (2014-12-30), neue E-Mail-Adresse GIZ-Mainz (2014-12-15), neue admin. Telefonnummer GIZ Bonn (2014-09-19), Vervollständigung Adresse GIZ-Homburg (2013-12-18), Korrektur des Links zur Website GIZ München (2013-08-24), Löschen der seit über einem Jahr nicht mehr zugreifbaren ehemaligen Website GIZ-Nürnberg (2013-08-24),

Die acht offiziell nach Chemikaliengesetz § 16 e benannten Giftinformationszentren (GIZ) der deutschen Bundesländer sind überwiegend an Universitätskliniken angesiedelt. Sie werden als toxikolo­gische 24 Stunden-Informationsdienste (Giftnotrufe) sowohl von Ärztinnen und Ärzten als auch von der Bevölkerung in Anspruch genommen (ca. 45 % : 55 %). Bundes- und Landes­behörden sowie viele Unternehmen greifen regelmäßig auf die von den GIZ jährlich ca. 200.000 registrierten Expositions- und Vergif­tungsfälle zu (Toxikovigilanz). Die GIZ werden heute über­wiegend, aber nicht voll­stän­dig, aus Mitteln der Umwelt- oder Sozial­ministerien der Träger­länder finanziert.


 Berlin

Giftnotruf Berlin
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin
Notruf: +49-30-19 24 0
Tel., admin.: +49-30-30 68 6-7 11
Fax: +49-30-30 68 6-7 99
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://giftnotruf.charite.de

 Bonn

Informationszentrale gegen Vergiftungen
Zentrum für Kinderheilkunde - Universitätsklinikum Bonn

Adenauerallee 119

53113 Bonn

Notruf: +49-228-19 24 0
Tel., admin.: +49-228-28 7-33480 (287-33219)
Fax: +49-228-287-332 78 /
+49-228-287-333 14
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://www.gizbonn.de

 Erfurt

Gemeinsames Giftinformationszentrum der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen (GGIZ)
Nordhäuser Str. 74
99089 Erfurt
Tel.: +49-361-73 07 30
Fax: +49-361-73 07 31 7

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://www.ggiz-erfurt.de

 Freiburg

Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg (VIZ)
Universitätsklinikum Freiburg - Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Mathildenstraße 1
79106 Freiburg
Tel.: +49-761-19 24 0
Fax: +49-761-27 0-4 45 7
0
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW:
http://www.giftberatung.de

 Göttingen

Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein (GIZ-Nord)
Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Robert-Koch-Str. 40

37075 Göttingen

Notruf Bürger_innen:
+49-551-19 24 0
Konsiliar. Beratung Fachpersonal: +49-551-38 31 80

Fax: +49-551-38 31 8-8 1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://www.giz-nord.de

 Homburg

Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungen des Saarlandes
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Gebäude 9
Kirrberger Straße 100
66421 Homburg/Saar
Tel.: +49-6841-19 24 0
Fax: +49-6841-16 28 43 8

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW http://www.uniklinikum-saarland.de/giftzentrale

 Mainz

Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen
Klinische Toxikologie
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität [JG|U]
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
Tel.: +49-6131-19 24 0 / +49-6131-23 24 66
Fax: +49-6131-
17 66 05 / +49 6131 23 24 68
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://www.giftinfo.uni-mainz.de (seit ca. 20.12.2012.: aus technischem Grund Zugriff zurzeit nur eingeschränkt möglich)

 München

Giftnotruf München
Toxikologische Abteilung der II. Medizinischen Klinik des Klinikums rechts der Isar - Technische Universität München
Ismaninger Str. 22
81675 München
Tel.: +49-89-19 24 0
Fax: +49-89-41 40 24 67

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://www.toxinfo.med.tum.de/inhalt/giftnotrufmuenchen

 Nürnberg (Service wurde zum 31.12.2014 eingestellt)

Giftinformationszentrale Nürnberg, Medizinische Klinik 1, Klinikum Nürnberg
Universität Erlangen-Nürnberg
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Tel.: +49-911-39 8-2 45 1
Fax: +49-911-39 8-2205

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 Wien

Vergiftungsinformationszentrale Wien
Gesundheit Österreich GmbH
Stubenring 6
1010 Wien
Österreich
Notruf:+43-1-40 6-43 43
Tel., admin.: +43-1-40 6-68 98
Fax: +43-1-40 4-00 42 25
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: www.giftinfo.org

 Zürich

Tox Info Suisse
Freiestrasse 16
8028 Zürich
Schweiz
Notruf-Tel.: + 41 44 251 51 51
(Notrufnummer für die Schweiz: 145)

Tel., admin.: + 41 44 25 16 66 6
Fax: + 41 44 25 28 83 3
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WWW: http://www.toxinfo.ch


 Weitere Verzeichnisse von Giftinformationszentren

Verzeichnis europäischer Giftinformationszentren (auf Englisch)

Auf der Website der europäischen Fachgesellschaft für Giftinformationszentren und Klinische Toxikologie (EAPCCT) findet sich eine aktuell gehaltene Linkliste zu

 Weltweites Verzeichnis von Giftinformationszentren (auf Englisch)

Weltgesundheitsorganisation (WHO, 2011)

(letzter Prüfabruf: 23.11.2011)


Diese Liste wird gepflegt vom
Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein
(GIZ-Nord)

Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität