GIZ-Nord » Gift der Woche » Silicagel
 

Silicagel dient als Trocknungsmittel und findet sich, abgepackt in kleinen Tütchen, z. B. in Schuhkartons oder neuen Handtaschen. Häufig bedruckt mit „do not eat“ oder einem Totenkopfsymbol sind die Silicagel-Kügelchen nicht zur Ernährung gedacht, ein versehentliches Verschlucken ist jedoch unbedenklich. Silicagel besteht aus Kieselgur und ist untoxisch.

Wurde ein anderes oder ein nicht identifizierbares Trocknungsmittel verschluckt, so sollte ein Arzt oder ein Giftinformationszentrum kontaktiert werden.