GIZ-Nord » Gift der Woche » Zwergmispel - Cotoneaster
 

Vor allem im Frühherbst mehren sich die Anfragen zu den Zwergmispeln (Cotoneaster). Meistens kosten die Kinder ein oder zwei Früchte. Die Zwergmispel gehört mit zu einer Handvoll Beeren, die im Volksmund gern als Vogelbeeren bezeichnet werden. Bis zu 10 Beeren des Cotoneaster können die Kinder zu sich nehmen Die Beschwerden beschränken sich lediglich auf leichte Magen-Darm-Symptome. Allein die Gabe von etwas Flüssigkeit ist ausreichend.

 

Cotoneaster - Zwergmispel