GIZ-Nord

Suche

 

 

(2013-01-25)

Kohlenstoffmonoxid (CO) ist ein „silent killer": Es ist hochgiftig, kann jedoch vom Menschen sinnlich nicht wahrgenommen werden.

Vor dem Hintergrund steigender Zahlen akuter CO-Vergiftungen wurden zahlreiche Rettungsdienste mit CO-Gaswarngeräten ausgerüstet, in anderen wird deren Einführung diskutiert.

Das Giftinformationszentrum-Nord hat daher Hinweise und Empfehlungen zur Festlegung von Alarmgrenzen und über zweckmäßige Schutz- und Rettungsmaßnahmen erarbeitet.

Diese können hier heruntergeladen werden.

 

  • Eine ausführliche Darstellung der Hinweise und Empfehlungen ist im Februar 2014
    in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift "Notfall- & Rettungsmedizin" online erschienen
    ( http://dx.doi.org/10.1007/s10049-013-1829-0 ).
    Ein elektronischer Sonderdruck steht zur nichtkommerziellen Verwendung hier zur Verfügung.

 

  • Eine umfassende allgemeine Darstellung der Kohlenstoffmonoxidintoxikation finden Sie in dem Beitrag
    Kaiser G, Schaper A (2012):
    Akute Kohlenmonoxidvergiftung.
    Notfall- + Rettungsmedizin 15 (5), 429-435 (DOI: 10.1007/s10049-012-1586-5).
    Ein elektronischer Sonderdruck steht zur nichtkommerziellen Verwendung hier zur Verfügung.

 

  

Kontakt für weitere Informationen und Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Erratum (2013-02-19): ...

In der Ausgabe vom 25.01.2013 wurde in Fußnote 12 auf Seite 2 die untere Explosionsgrenze von CO um eine Zehnerpotenz zu niedrig angegeben (11.300 ppm statt 113.000 ppm). Die Kernaussage bleibt jedoch unberührt: Auch bei hochgradig toxischer CO-Konzentration besteht zumeist noch keine Explosionsgefahr durch CO.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.